SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht B-Liga Schlüchtern, 34.ST

SG Rot-Weiss Rückers II   Oberzell/Züntersbach II
SG Rot-Weiss Rückers II 0 : 3 Oberzell/Züntersbach II
(0 : 2)
2.Mannschaft   ::   B-Liga Schlüchtern   ::   34.ST   ::   27.05.2017 (13:30 Uhr)

Spielstatistik

Zuschauer

100

Torfolge

0:1 (13.min) - Oberzell/Züntersbach II
0:2 (21.min) - Oberzell/Züntersbach II
0:3 (87.min) - Oberzell/Züntersbach II

Gäste sichern sich verdient die Aufstiegsrelegation

Während es für die zweite Herrenmannschaft der SGR lediglich noch darum ging, zum Saisonabschluss und zum Sportfest noch einen Sieg einzufahren und so die Saison mit einem Erfolgserlebnis zu beenden, mussten die Gäste von der SG Oberzell/Züntersbach II gewinnen, um sicher an der Relegation zur A-Liga Schlüchtern teilnehmen zu dürfen.

Entsprechend fiel es den Gästen offensichtlich leichter sich bei sommerlichen Temperaturen zu motivieren, denn sie übernahmen von Beginn an die Kontrolle über das Spiel. Nach 13 Minuten konnten die Gäste ungehindert flanken, in der Mitte konnte der Stürmer seinem Gegenspieler entwischen und relativ ungestört zur 0:1 Führung einköpfen. In der 17. Minute führten die Gäste einen Freistoß schnell aus, aber Florian Reuss im Tor war zur Stelle, auch den Nachschuss konnte er sicher entschärfen. In der 21. Minute war er dann aber wieder machtlos, als ein Einwurf der SGR in den Lauf des gegnerischen Stürmers geworfen wurde und dieser frei vor Reuss zum 0:2 einschieben konnte. In der Folgezeit hatten die Gäste noch zwei weitere Chancen, die aber entweder vorbei gingen oder vom Torhüter pariert werden konnten.

Einen Schockmoment gab es dann in der 30. Minute, als Torhüter Florian Reuss einen langen Ball aufnahm, der gegnerische Stürmer aber ungebremst herangerauscht kam und Reuss ausknockte. Reuss musste daraufhin ausgewechselt werden und kam  zur Beobachtung ins Krankenhaus - Von dieser Stelle nochmal gute Besserung, Flo! Den Platz im Tor übernahm jetzt Kapitän Steffen Frick, der bereits in der vergangenen Saison beim 0:0 gegen Freiensteinau seinen Kasten sauber hielt.

Von nun an schaffte es die SGR die Partie ausgeglichener zu gestalten und konnte durch Christian Heil die beiden ersten Torchancen verzeichnen. In der zweiten Halbzeit übernahm die SGR immer mehr die Kontrolle über das Spiel, ohne sich aber wirklich gute Torchancen zu erspielen. Lediglich Thomas Kress mit einem Heber aus 22 Metern und Daniel Firle, der sein – vorerst – letztes Spiel für die SGR machte, sorgten nochmal für etwas Gefahr vorm Oberzeller Tor. In der 87. Minute musste dann aber Steffen Frick in seiner Torwart-Karriere zum ersten Mal den Ball aus dem Netz holen. Nach einem Doppelpass im Strafraum stand der Gäste-Stürmer alleine vor Frick und schoss zum 0:3 Endstand ein.

Somit beendet die zweite Herrenmannschaft der SG Rückers die Saison auf dem fünften Tabellenplatz.

Tore: 0:1 und 0:2 Julian Dorn (13. und 21.), 0:3 Christian Manns (87.)

Schiedsrichter: Günter Kiepfer (Hainburg)

Zuschauer: 100

Bericht geschrieben von Christoph Gehlert


Zurück