SG Rot-Weiss Rückers 1920 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga Fulda Süd, 14.ST

SG Rot-Weiss Rückers   SG Bad Soden II
SG Rot-Weiss Rückers 1 : 0 SG Bad Soden II
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga Fulda Süd   ::   14.ST   ::   22.10.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Sascha Hofmann

Assists

Florian Pankow

Gelbe Karten

Kevin Sorg, Florian Pankow

Zuschauer

100

Torfolge

1:0 (73.min) - Sascha Hofmann (Florian Pankow)

SGR bleibt dem Spitzenduo auf den Fersen

Die Zuschauer bekamen eine ereignisarme erste Halbzeit zu sehen. Das Spiel beider Mannschaften war in den ersten 45 Minuten nicht schön anzusehen. Viele Angriffsversuche blieben nur Stückwerk und es wurden kaum Torchancen herausgespielt. So dauerte es bis zur 20.Minute, als der Gästespieler Breitenberger mit einem Schlenzer aus gut 16 Metern nur ganz knapp das Gehäuse verfehlte. Zwei Minuten später die einzig erwähnenswerte Aktion unserer Mannschaft durch Florian Pankow. Sein Distanzschuss ging ebenfalls knapp am Gehäuse vorbei. So ging es mit einem gerechten Remis in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte konnte es nur besser werden und es wurde auch besser. Eine Minute war gespielt, als sich Alexander Müller über die Außenbahn durchsetzte. Sein Schuss jedoch ging deutlich über das Gehäuse. Nur fünf Minuten später setzte sich unser Spielertrainer Mirko Gerhard auf der rechten Seite durch, doch seine Hereingabe ging an Freund und Feind vorbei. Unsere Mannschaft machte jetzt, angetrieben durch unsere Fans, immer mehr Druck. In der 60. Minute bringt  Florian Pankow eine Flanke genau auf den Kopf von Michael Drews, der jedoch am Torhüter scheitert. Dieser war auch gleichzeitig der bester Gästespieler an diesem Nachmittag. Nur drei Minuten später erneut eine gute Offensivaktion von Alex Müller, als er zwei Gegenspieler umspielte und wiederum am Torhüter scheiterte. In der 67. Minute hatten die Zuschauer den Torjubel auf den Lippen, als Angelo Karniej-Latzko eine Flanke nach innen brachte und Mirko Gerhard nur knapp das Gehäuse per Direktabnahme verfehlte. So mussten die Zuschauer noch gute fünf Minuten warten, ehe Kapitän Sascha Hofmann seinen großen Auftritt hatte. Einen Freistoß von Florian Pankow hämmerte er mit einem tollen Flugkopfball zur hochverdienten 1:0 Führung in die Maschen. Danach passierte nicht mehr viel. Unsere Mannschaft verwaltete das Ergebnis, denn Bad Soden hatte nichts mehr dagegen zu setzen. Groß war der Jubel, als der Schiedsrichter die Partie abpfiff. Das Spitzenspiel hatte auf Grund der zweiten Hälfte einen verdienten Sieger gefunden.

Tor: 1:0 Sascha Hofmann (73.)

Schiedsrichter: Frank Begemann (FSV Bad Orb)

Zuschauer: 100

Bericht geschrieben von Harald Gitter


Fotos vom Spiel


Zurück